TuS III : SG Pennigsehl/Mainsche/Liebenau II

TuS III : SG Pennigsehl/Mainsche/Liebenau II

Weiterhin ungeschlagen, aber dafür noch mehr Verletzte Eine Woche nach dem ernüchterndem 1:1 beim Tabellennachbarn Holtorf gastierte die SG Pennigsehl/Mainsche/Liebenau II im heimischen Eichenrund.

Meldung vom 06.10.2016
« zurück